Antje Wenning

Ich freue mich, dass du mich gefunden hast und dich für mich inter­es­sierst. Mein Name ist Antje Wenning, ich lebe mit meinem Mann in Essen und wir haben eine Tochter

In meinem ersten Berufs­leben war ich exami­nierte Kran­ken­schwester, davon habe ich über 20 Jahre mit Herz­blut auf einer Inten­siv­sta­tion gear­beitet. Doch zuneh­mend war ich nicht mehr glück­lich in einem Bereich zu arbeiten, wo Menschen nur mit Medi­ka­menten und Appa­raten behan­delt wurden. Der Blick auf den gesamten Menschen habe ich zuneh­mend vermisst.

Nach so vielen Jahren in der  Pflege, ist es mein Wunsch, Menschen zu moti­vieren sich für ein gesundes Leben zu entscheiden. Nicht nur um schwere Krank­heiten abzu­wenden, sondern auch bestehende Erkran­kungen zu lindern oder zu heilen. Wer wünscht sich nicht, mehr Energie und Lebens­freude zu haben Alles ist möglich mit einem ganz­heit­li­chen und gesunden Lebensstil.

Dies durfte ich selbst auch erfahren. Vor über 20 Jahren erkrankte ich an einer Auto­im­mun­erkran­kung und musste meinen Weg finden, um gut mit dieser Erkran­kung zu leben. Die ganz­heit­liche Betrach­tung auf Körper, Geist und Seele haben mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin. Gesunde und ausge­wo­gene Ernäh­rung, viel Bewe­gung an der frischen Luft, Radfahren, Wandern, Nordic Walking, Entspan­nung und Acht­sam­keit, dies war mein Weg um wieder in Balance zu kommen und zu bleiben.

Meine Erfah­rung und meine Ausbildung:

36 Jahre Tätig­keit als exami­nierte Kran­ken­schwester, davon die letzten 25 Jahre auf einer Intensivstation

Ausbil­dung als ganz­heit­liche Gesund­heits­be­ra­terin (IHK) an der Akademie Gesundes Leben

Ausbil­dung als Ernäh­rungs­be­ra­terin  an der Heil­prak­ti­ker­schule Arsanis

Ausbil­dung als Basen­fas­ten­be­ra­terin (bei Sabine Wacker)

Fach­be­ra­terin für Darm­ge­sund­heit bei der Akademie für Darmgesundheit

Meine Philosophie

Gesund­heit ist nicht alles, aber ohne Gesund­heit ist alles nichts. 

(Arthur Scho­pen­hauer)

Gesund sein heißt für mich, in der Kraft zu sein, mich wohl zu fühlen und das Leben mit allen Sinnen zu genießen. Über­nehme selbst die Verant­wor­tung für deine Gesund­heit. Ich stehe dir gerne bera­tend und beglei­tend zur Seite.

Das meinen meine Klienten:

Ich hatte mich aufgrund einer Darm­ent­zün­dung mit Frau Wenning in Verbin­dung gesetzt und um eine Ernäh­rungs­be­ra­tung gebeten. Es fand ein erster tele­fo­ni­scher Kontakt statt und danach drei persön­liche Gespräche. Frau Wenning hat sich enga­giert mit meinen Problemen befasst und mir wert­volle Tipps zur Umstel­lung meiner Ernäh­rung und Verbes­se­rung meines Gesund­heits­zu­standes gegeben und mich mit einigen leckeren Rezepten versorgt. Vielen Dank dafür. Sie stand mir auch außer­halb der persön­li­chen Gespräche mit ihrer Fach­kom­pe­tenz für Fragen zur Verfü­gung. Dank Frau Wennings Unter­stüt­zung bin ich jetzt beschwerdefrei. 

Wer mit kleinen Verän­de­rungen Großes bewirken möchte, ist bei Antje genau richtig! Sie begleitet uns nun schon seit 1,5 Jahren als Familie. Antje ist empa­thisch, authen­tisch und unglaub­lich profes­sio­nell. Durch ihre wert­vollen Tipps hat sie uns den Weg zu mehr Lebens­qua­lität und Gesund­heit geebnet 🙂

Durch Antje habe ich viele wert­volle Tipps zur Ernäh­rung und Bewe­gung im Alltag erhalten und konnte in kleinen Schritten meine Gewohn­heiten ändern, sodass sich die Erfolge inner­halb kürzester Zeit schon gezeigt haben. 

Basen­fas­ten­glück — Vielen Dank auch für die tolle Beglei­tung durch die Woche und die vielen Anre­gungen für das weitere Kochen und Backen

Vielen Dank für deine Beglei­tung bei der Basen­fas­ten­woche Ende Mai 2023/Anfang Juni 2023.
Die Umstel­lung auf mehr basisch essen ist mir sehr gut bekommen.
Dank deiner guten Vorbe­rei­tung und dank deiner erfah­renen Beglei­tung, war die erste Woche gut zu schaffen.
Mir hat sehr geholfen, von deiner Erfah­rung profi­tieren zu können, und so zu wissen, dass die nicht so leichten Tage über­schaubar sind.
Sehr schön fand ich auch, dass du uns mit Rezept­ideen und Tipps fürs Kochen unter­stützt hast.

Auch wurde jede Frage schnell und einfach beantwortet.

Ich finde, es ist wirk­lich eine gute Sache, mit einer Basen­fas­ten­woche einzu­steigen und danach einfach bewusster darauf zu achten was man seinem Körper zu essen gibt.
Mir tut es richtig gut und ich danke dir für die Möglich­keit dich auch immer wieder mal was fragen zu können.

Ich habe mich sehr gut begleitet gefühlt, da ich dich ja auch jeder­zeit kontak­tieren konnte. Ich habe alle Infor­ma­tionen gehabt und mir hat das Basen­fasten sehr gut getan. Hilf­reich war, dass ich es in einer Gruppe gemacht habe und wir täglich Moti­va­tion und Rezepte erhalten haben.  Deine fröh­liche, entspannte Ausstrah­lung macht es auch leicht. Danke

Danke für die profes­sio­nelle Beglei­tung beim Basen­fasten. Mir hat diese Woche ein neues Bewusst­sein für Acht­sam­keit und Ernäh­rung geschaffen. 

Es war rund­herum alles perfekt, das nächste Mal würde ich Basen­fasten in meinem Urlaub machen. Vielen liebe Dank für alles, es war eine ganz tolle Erfah­rung und hat mega Spaß gemacht. Ich will hoffen, dass meine Moti­va­tion noch anhält.

Herz­li­chen Dank für deine infor­ma­tive Beglei­tung, für die neuen Ideen und Anre­gungen. Mir hat das Basen­fasten gut gefallen und ich nehme einiges mit in die Zukunft und kann mir vorstellen jähr­lich das Basen­fasten zu machen.

Da es sehr förder­lich für die Gesund­heit ist, habe ich beschlossen, glück­lich zu sein. 

(Voltaire)